CGJ MUC LogoGRshadow
CGJ MUC LogoGRshadow
CGJ MUC LogoGRshadow
   München
C. G. Jung-Institut München e. V.
Aus- und Weiterbildungsinstitut
C. G. Jung-Institut München e. V.
Aus- und Weiterbildungsinstitut
 
 .

Drucken

Führung zur Ausstellung "Helden, Heilige, Märtyrer"

Beginn:
Sa., 27. Jun 2020, 11:00
Ende:
Sa., 27. Jun 2020, 12:30
Anmelde​schluss:
Do., 25. Jun 2020, 11:00
Kurs-Nr.:
S1S20
Regulärer Preis:
8,00 EUR pro Platz
Hinweis:
ZAHLUNG VOR ORT (s.u.)
Ort:
Nürnberg
Zielgruppe:
Alle Interessierten

Beschreibung

Samstag, 27.06.2020, 11.00 – 12.30 Uhr

Führung zur Ausstellung "Helden, Heilige, Märtyrer"
Wege ins Paradies

"Für die Erzählung großer Heldentaten hat sich ein Grundmuster herausgebildet, das von den antiken Texten bis zum Hollywoodfilm auf einer einheitlichen Dramaturgie beruht, der sogenannten Heldenreise. Die Faszination von Heldengeschichten ist bis heute ungebrochen. Ein Held kann eine historische oder erfundene Person sein. Ihr Mut, ihre Beständigkeit, ihr Verhalten angesichts der Gefahren macht sie zum Vorbild für das eigene Leben, die eigene "kleine Heldenreise". Im Mittelalter nahmen vor allem Christus und die seinem ideal folgenden Märtyrer und Heiligen diese Rolle ein. Ihre Lebensgeschichten enthalten viele Erzählmotive einer Heldengeschichte - von der Berufung über die Bewährung bis zur Aufopferung und dem endgültigen Triumph. Wie erfuhren die Menschen im Spätmittelalter von den Heldentaten ihrer Vorbilder? Welches Bild machten sie sich von ihnen? Anhand prominenter Gemälde und Skulpturen aus dem Spätmittelalter geht die Ausstellung diesen Fragen nach. Sie illustriert, wie sich die Menschen in der Glaubenswelt des Spätmittelalters mit Helden, Märtyrern und Heiligen identifiziert haben" (zitiert aus dem Flyer zur Ausstellung).

Die Exkursion zur Ausstellung "Helden, Heilige, Märtyrer" - Wege ins Paradies im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg soll als Einstimmung für das Symposion am 28.11.2020 des C. G. Jung-Instituts in München zum Thema "Heldenreise" vorbereiten.

Ort: Germanisches Nationalmuseum, Kartäusergasse 1 90402 Nürnberg

Kosten: bei einer Gruppengröße ab 10 Personen: Eintritt € 5,00 p. P, bei einer Gruppengröße unter 10 Personen: € 8,00 p. P.
Bezahlung vor Ort
Bitte beachten Sie deshalb nicht die Bezahlart am Ende dieses Formulars! 

Begrenzte Teilnehmerzahl: 20

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem C. G. Jung-Institut München


Diesen Kurs buchen: Führung zur Ausstellung "Helden, Heilige, Märtyrer"

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt anmelden!

Sie können auch ohne Anmeldung/Registrierung buchen, haben dann später jedoch keinen Online-Zugriff mehr darauf.

* = notwendige Angaben

Teilnahmegebühr

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Weitere Informationen

Bezahlung (bei gebührenfreien oder vor Ort zu bezahlenden Veranstaltungen nicht zu beachten!)

Bei Auswahl des SEPA – Lastschriftmandats
Ich ermächtige / Wir ermächtigen das C. G. Jung-Institut München e. V. Zahlungen von meinem (unserem) Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein (weisen wir unser) Kreditinstitut an, die vom C. G. Jung- Institut München e. V. auf mein (unser) Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann (Wir können) innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem (unserem) Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Zahlungen sind generell sofort fällig, daher wird die Ankündigungsfrist auf einen Tag verkürzt. Der Einzug der SEPA-Lastschrift erfolgt ca. zwei Bankarbeitstage nach Ihrer Buchung. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE44ZZZ00000281447. Mandatsreferenz: Identisch mit Rechnungsnummer.

Bei Auswahl der Zahlungsart Banküberweisung entnehmen Sie bitte unsere Bankverbindung der Buchungsbestätigung. Die Zahlungsfrist beträgt 7 Tage ab Vertragsabschluss, d. h. ab dem Zeitpunkt Ihrer Buchung. Bei kurzfristigeren Buchungen (Spätbuchungen kurz vor Veranstaltungsbeginn) muss Ihre Zahlung jedoch spätestens am Tag des Anmeldeschlusses bei uns eintreffen. Bei nicht fristgerechter Zahlung kann Ihre Buchung unsererseits storniert und der Platz an Interessenten auf der Warteliste vergeben werden.
Gemäß §4, Nr. 22 a und 22 b UStG sind die Teilnahmegebühren unserer Veranstaltungen von der Umsatzsteuer befreit.

Kategorie

­
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.